[ Impressum ]
Zivilisationskrankheiten
Ob Hypertonie, die Impotenz, CMS(chronisches Müdigkeitssyndrom),
Nervenleiden, Schlafstörungen oder Herzleiden und vieles mehr, werden
von der Schulmedizin nur behandelt aber nie geheilt. Im Gegenteil; durch
medikamentöse Nebenwirkungen entstehen nicht selten zusätzliche,
ernsthafte gesundheitliche Probleme. Ein klassischer Fall sind Beta-Blocker
durch deren Einnahme manche Patienten einen sehr lästigen,
therapieresistenten Husten bekommen. Ein anderes Beispiel sind
cholesterinsenkende Mittel die zu Libidoverlust führen können, was auch
besonders auf Psychopharmaka zutrifft. Bei diesen besteht zudem noch die
große Gefahr einer Medikamentenabhängigkeit. Hier leisten NHV durch ihre
Vielfalt besonders gute Dienste.
Ein besonderes Kapitel sind kinderlose Paare, die nach vielen ergebnislosen
Versuchen einer Befruchtung, meist an einer Uni-Klinik, die Hoffnung auf eigene
Kinder aufgegeben haben. Hier gibt häufig die CEIA-Untersuchung beider Partner.
Wichtige Hinweise für notwendige Therapien. Von der Teilnahme an verschiedenen
Studien (meist an Uni-Kliniken) muss ganz entschieden abgeraten werden. Hier
werden nicht selten Medikamente verwendet, deren Wirkung und Nebenwirkungen
auf die Mutter und das ungeborene Kind noch nicht ausreichend erforscht sind.

Lassen Sie Sich bitte beraten und nehmen Sie unsere
privaten Sprechstunden in Anspruch.